Seminar, Training, Kurs, IHK-Lehrgang, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung - Seminare zur betrieblichen Gesundheit, BGM, BEM, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Eingliederungsmanagement (BEM), gesundheitsorientierte Führung und Arbeitsbewältigung

Seminar, Training, Kurs, IHK-Lehrgang, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung
Seminare zur betrieblichen Gesundheit

Hier finden Sie Seminare und Weiterbildungen zu Themen der betrieblichen Gesundheit sowie zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM).

Bildnachweis: © M&P

Seminar, IHK-Zertifikatslehrgang Betriebliches Gesundheitsmanagement BGM als Gesundheitsmanager intern gestalten und umsetzen.

Koordinator/in Betriebliche Gesundheit (IHK)

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) als Gesundheitsmanager intern gestalten und umsetzen.
Seminar, IHK-Zertifikatslehrgang

Mobbing-Prävention: Seminar für Führungskräfte, Personaler, Betriebsräte und Personen, die bei Mobbing adäquat reagieren möchten

Sedex, Smeta - Nachhaltigkeit in der Lieferkette, Unternehmensberatung, Consulting, Unternehmensberater, Management-Beratung, Berater, Vorbereitung zur Zertifizierung, Beratung, Training, Weiterbildung, Fortbildung, Seminare, Schulungen

Unternehmensberatung, Consulting, Unternehmensberater, Management-Beratung, Berater, Vorbereitung zur Zertifizierung
Sedex, Smeta - Nachhaltigkeit in der Lieferkette
Beratung, Training, Weiterbildung, Fortbildung, Seminare, Schulungen

Von Markenherstellern wird erwartet, dass sie aktiv Verantwortung für die Arbeits- und Produktionsbedingungen auch in ihrer Lieferkette übernehmen und die Prinzipien ethischer und sozialer Nachhaltigkeit achten. Der Nachweis hierzu lässt sich mit SEDEX und SMETA führen, einem Zertifizierungsverfahren, das auf dem Grundkodex der Ethical Trading Initiative (ETI) basiert. Dies reduziert zugleich die betrieblichen Risiken im Bereich soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

SEDEX

SEDEX (Supplier Ethical Data Exchange) ist eine Datenbank-Plattform für Unternehmen, die gegenüber Kunden, Lieferanten und anderen interessierten Parteien ihr ethisches Verhaltens im Wertschöpfungsprozess und in der Lieferkette nachweisen möchten. Dieser Nachweis erfolgt auf der Grundlage von SMETA-Audits und der Aufnahme der entsprechenden Prüfberichte in die SEDEX-Datenbank.

SMETA

SMETA steht für Sedex Members Ethical Trade Audit und bezeichnet das Auditierungsverfahren. Eine SEDEX-Zertifizierung ist in zwei Varianten möglich: Im SMETA-2-Säulen-Audit mit den Audit-Bereichen "Arbeitspraxis und Arbeitsbedingungen" sowie "Gesundheit und Sicherheit", und im SMETA-4-Säulen-Audit mit den zusätzlichen Audit-Bereichen "Umweltschutz" und "Geschäftsprozesse".

Was wir zu SEDEX und SMETA für Sie tun können:
Beratung und Fortbildung

Wir analysieren Ihr ethisches Verantwortungsmanagement, leisten die GAP-Analyse zu den SEDEX- und SMETA-Anforderungen und entwickeln Ihre Strukturen entsprechend weiter. Je nach gewähltem Säulen-Modell arbeiten wir dabei mit Ihrem Personalmanagement, Ihrer Einkaufsabteilung, Ihrem Qualitätsmanagement, Ihrer Produktion, Ihrem Umweltmanagement, Ihrem strategischen Management oder anderen Abteilungen.

Wir bieten Ihnen eine kompetente Begleitung bei dem Aufbau Ihres Managementsystems nach SEDEX und SMETA. Unsere Berater begleiten Sie gerne mit Know-how und viel Erfahrung bei dem Aufbau Ihres CSR-Managements nach diesem Standard. Kontaktieren Sie uns gerne - Sie erhalten von uns ein für Sie maßgeschneidertes Angebot.